Massage-BadSchönborn-Mingolsheim-Rendl-Sabine Massagesteine und grüne Pflanzenblätter

Sabine Rendl: über mich

Herzlich Willkommen bei Sabine!

 
Wenn du in Bad Schönborn Mingolsheim Massage suchst,
so findest Du eine große Auswahl an Möglichkeiten.

Mir ist es ganz besonders wichtig, Raum für Entspannen und Loslassen zu schaffen.

Die alten und durch neue Forschungen bestätigten Massage - Techniken
führen in eine tiefe Entspannung, die das Loslassen dessen ermöglicht,
was im Alltag zu Stress- und Verspannung geführt hat.

Die alt überlieferten Massagen, die ich bei Ingrid Lipowsky erlernen durfte, geben Körper und Verstand Informationen, die ihm helfen, wieder in Harmonie zu kommen.

Was ist das Besondere daran? Nicht Symptome werden behandelt, sondern der Mensch wird für die Zeit des Zusammenseins in einen Raum der Ruhe und des Friedens hineingenommen, in dem er durch besondere Massagen an sein inneres Heil-Sein erinnert wird. Voraussetzung hierfür ist, dass der Massierende sein Augenmerk nicht auf Krankheiten, Beschwerden oder Schmerzen des „Berührten“ legt. Denn dies würde dazu führen, dass das „Heilungsbedürftige“ bestätigt wird. 

Ich behandle keine Symptome. Ich biete Dir eine Stunde Zeit und Raum, um in Deine Mitte zu kommen. Oder genieße einfach die sehr entspannenden, ausgleichenden, klassischen Ayurveda - Massagen mit angewärmten, medizinierten Ayurveda - Ölen. Körper und Geist können dabei wunderbar entspannen und das Nervenkostüm kommt zur Ruhe.

Genieße oder verschenke ein ganzheitliches Wellness - Erlebnis, das wunderbar tiefe Entspannung und Ausgeglichenheit schenkt


Neu gestaltete Gutscheine sowie Ermäßigungs-Pakete sind verfügbar!

Galerie:


Auch eine angenehme Umgebung ist wichtig, um in Ruhe die Massage genießen zu können.
Hier steht eine kleine Galerie mit Impressionen, damit du Dich in meinem Masage-Studio von Anfang an wohlfühlen kannst.

Empfang Massage Studio Sabine Rendl

 

Massage Bereich mit Liege Massage Studio Sabine Rendl

 

Ayurveda Massage Öle Massage Studio Sabine Rendl

 

Mein Weg

Sabine USA 

Wie viele Menschen gelangte ich zu meinem Ziel, den Massagen, nicht direkt - sondern über Umwege.

4 wundervolle Jahre verbrachte ich mit meinem Mann und unserem Sohn in Neu England und hatte das Glück, für eine ausgezeichnete Puppenspielerin, Bauchrednerin und Sängerin `Lesley Smith and the Theatre of Life Puppets’, Handpuppen herzustellen.

Lesley Smith mit  Marionette von Sabine Rendl

Bild: Lesley Smith mit meinem Zauberer.


Durch sie bekam ich auch die Chance, bei der O’Neills Puppetry Conference 2005 in Connecticut an einem einwöchigen Workshop mit berühmten Marionettenspielern / Herstellern (Phillip Huber, Jim Rose) teilzunehmen.

O'Neills Puppetry Conference 2005 Sabine Rendl

Ich liebe es, zu malen, Marionetten und Puppen herzustellen und mit der Form und der Bemalung Leben einzuhauchen.

Marionette König, gebaut von Sabine RendlMarionette Junge, gebaut von Sabine Rendl 

Marionette Junge Blick, gebaut von Sabine RendlMarionette Prinzessin, gebaut von Sabine Rendl

Marionette Weisheit alte Frau, erstellt von Sabine Rendl

Gemälde Sonnenblume auf Stuhl, gemalt von Sabine Rendl

In diesen Arbeiten kann ich versinken, ganz darin aufgehen. In den USA hatte ich dadurch das Gefühl, meinen roten Faden gefunden zu haben.

Als wir zurück nach Deutschland kamen, wurde unser 2. Sohn geboren und wir waren mit dem Hausbau beschäftigt. Meinen roten Faden verfolgte ich zu der Zeit nicht weiter, er war weit entfernt.
Ich bekam körperliche Beschwerden. Da mir die Schulmedizin nicht wirklich weiterhalf, fing ich an, nach den Ursachen zu schauen. Ich hatte 2001 den 1. Reiki Grad gemacht, aber Reiki nicht fortgeführt, da mir die gelehrte Herangehensweise nicht lag.

Als meine Beschwerden sich verstärkten, kam ich durch eine Freundin, die Reiki lehrt, wieder dazu. Es ist Reiki, das mir liegt: nach Intuition und Gefühl, gemischt mit Impulsen aus der Energiearbeit, die ich erfahren habe.

 

Gemälde Gottes schützende Hände, gemalt von Sabine Rendl

Hochzeitsbild, gemalt von Sabine Rendl

Hände Portrait Volker, gemalt von Sabine Rendl

Seit 2014 praktizierte ich regelmäßig Reiki. Im Laufe der 4 folgenden Jahre habe ich den 2. und den 3. Reiki Grad erreicht. Viel Klarheit habe ich auch durch die Seminare gewonnen, die ich seit 2014 regelmäßig besuche und inzwischen geht es mir gut. Unser Heilpraktiker half mir auf meinem Weg weiter. Er zeigte mir, dass es mir besser geht, wenn ich selber aktiv werde und Anderen mit meiner Energiearbeit helfe. Und er hatte Recht. Wenn ich Reiki praktiziere, bin ich ganz im Herzen, ganz in der Verbundenheit und verspüre dabei große Dankbarkeit.

Ich hatte wieder meinen roten Faden gefunden - und er führte mich weiter.

2018 machte ich eine Ausbildung als Ayurveda Masseurin. Es hat sich gezeigt, dass dies genau das Richtige für mich ist, denn auch hier ist es wichtig, während der Massage die Verbundenheit zu spüren und ganz im Herzen zu sein. Im Februar/März 2019 führte ich den Ausbau an Massagetechniken konsequent weiter mit der Fortbildung Ayurvedische Entspannungs- Fußreflexzonen - Massage.

Weiter führte mich mein roter Faden 2019 nach Burgau, in der Nähe von Ulm. Dort bot sich mir die Möglichkeit, bei Ingrid Lipowsky die Basisausbildung in der Indianischen Fußreflexzonen-Massage zu erlernen. Da ich selbst von der Indianischen Fußreflexzonen-Massage sehr begeistert bin, war es für mich klar, bei ihr auch die Gesichtsmassage „Die goldene Mitte“, sowie die Neurovaskuläre Druckpunktmassage (Gesicht) zu erlernen. Seit Anfang 2019 habe ich diese, wie auch die Ayurvedischen Massagen nun erfolgreich mit sehr guten Rückmeldungen im Angebot.

Im November 2019 nahm ich an einer Weiterbildung „Massage – Inspiration Gesicht und Lomi“ teil, die noch zusätzlich sehr schöne Aspekte in die Ayurveda Massage bringt.

Im Herbst 2020 geht es bei Ingrid Lipowsky weiter mit einer keltischen Rückenmassage, auf die ich mich schon sehr freue. Alle Massagen, die ich erlernt habe, habe auch ich mehrfach selber erleben dürfen und sie haben mir sehr gut getan. Ich bin sehr dankbar, dass ich die Chance hatte und habe, so wunderschöne, altüberlieferte Massagen erlernen zu dürfen. Eine wunderschöne Erfahrung die ich sehr gerne mit Dir teilen möchte.

 

Ich freue mich, Sabine Rendl.

 

Massage-BadSchönborn-Mingolsheim-Rendl-Sabine Massagesteine und grüne Pflanzenblätter